Einzelne Geräte deaktivieren via Skript

Über das Tool devcon, welches im Windows WDK mitgeliefert wird, ist es möglich, einzelne Geräte zu deaktivieren.
Dies kann man zum Beispiel dafür nutzen, um die Webcam bei Notebooks zu deaktivieren.

Dafür kann mittels SCCM ein Paket gebaut werden welches zum einen das Tool Devcon und ein PowerShell Skript enthält.

Zum deaktivieren der internen Webcam kann das folgende Skript genutzt werden:

$id = (Get-CimInstance Win32_PnPEntity |

where caption -match 'integrated camera').pnpDeviceID

$ppid = "{0}{1}" -f '@',$id

.\devcon.exe status $ppid

.\devcon.exe disable $ppid

Das Windows WDK ist hier erhältlich:
Windows Driver Kit (WDK)

Zum aktivieren der internen Webcam muss dann nur der devcon.exe Befehl auf enable geändert werden:

$id = (Get-CimInstance Win32_PnPEntity |

where caption -match 'integrated camera').pnpDeviceID

$ppid = "{0}{1}" -f '@',$id

.\devcon.exe status $ppid

.\devcon.exe enable $ppid
Posted in PowerShell, Windows 10 and tagged , , .

Leave a Reply