Include Collection Query exclude Computers

In manchen Szenarien, ist es notwendig eine Collection als Mitglied mit einer neuen Collection zu verknüpfen.
Dies kann entweder über den Punkt “Include Collection” realisiert werden, oder über ein Query.

Das Query hat den Vorteil, dass es variabler ist. Wenn zum Beispiel einzelne Computer aus der neuen Collection entfernt werden müssen, muss beim “Include Collection” eine neue Collection zum “Exclude Collection” angelegt werden. In dieser exclude Collection muss dann der Computer hinzugefügt werden, der nicht mehr Teil der neuen Collection sein soll.
Um es besser zu Verstehen:
Computer A ist Mitglied in Collection A
Collection B hat die Regel, dass Collection A über “Include Collection” hinzugefügt wird
Damit sind alle Mitglieder von Collection A automatisch auch Mitglieder von Collection B.

Um Computer A aus Collection B zu entfernen muss der Computer A entweder
– Als Mitglied von Collection A entfernt werden
– eine Collection C erstellt werden und diese in Collection B als “Exclude Collection” hinzugefügt werden. Anschließend muss Computer A Mitglied der Collection C sein.

Da Mehr Collections mehr Abfragen auf die Datenbank bedeuten und das System dadruch nicht übersichtlicher wird, kann man das Ganze auch über ein Query realisieren.

Dies ist ein Beispiel für das Query von Collection B

select SMS_R_System.ResourceId, SMS_R_System.ResourceType, SMS_R_System.Name, SMS_R_System.SMSUniqueIdentifier, SMS_R_System.ResourceDomainORWorkgroup, SMS_R_System.Client from  SMS_R_System where SMS_R_System.Name != "Platzhalter" and SMS_R_System.Name != "PLATZHALTER" and SMS_R_System.Name != "PLATZHALTER" and SMS_R_System.ResourceId in (Select REsourceID from SMS_CM_RES_COLL_%CollectionID%)

Die “PLATZHALTER” sind Namen von Computern die nicht in der Collection B Mitglied sein sollen.
%CollectionID% ist die ID der Collection (in dem Fall) A. Diese soll Grundlage der Collection B sein.
%CollectionID% sollte in etwa so aussehen: S0100002 – die ersten drei Stellen sind wie immer der SiteCode.

Posted in SCCM.

Leave a Reply