Ordner zum Explorer Menü (wie OneDrive) hinzufügen

Über verschiedene Registry Keys ist es möglich, weitere Ordner im Explorer anzeigen zu lassen.

Dies kann zum Beispiel auf einen anderen Ordner zeigen:

Dafür muss eine neue GUID erstellt werden. Diese GUID sollte eine zufällige Zahl sein – die nicht vorhanden sein darf!
Informationen rund um GUIDs sind hier zu finden.

Wenn die GUID angelegt wurde, kann die neue Verknüpfung erstellt werden. In diesem Beispiel wird der Ordner “Netzlaufwerke” angelegt, bekommt das Icon von Zoomit und zeigt auf den Ordner “D:\Tools”.

Da dieses Script in den Explorer eingreift, kann es ggfs. zu Fehlern im System kommen. Bitte entsprechend nicht produktiv Testen!

@echo off
rem Eine neue GUID wird registriert
reg add HKCU\Software\Classes\CLSID\{0672A6D1-A6E0-40FE-AB16-F25BADC6BBBB} /ve /t REG_SZ /d "Netzlaufwerke" /f

rem Registry Keys für die neue GUID werden erstellt

rem Der Name der im Explorer angezeigt werden soll
reg add HKCU\Software\Classes\CLSID\{0672A6D1-A6E0-40FE-AB16-F25BADC6BBBB} /ve /t REG_SZ /d "Netzlaufwerke" /f

rem Icon für das Symbol im Explorer
reg add HKCU\Software\Classes\CLSID\{0672A6D1-A6E0-40FE-AB16-F25BADC6BBBB}\DefaultIcon /ve /t REG_EXPAND_SZ /d "D:\\Tools\\ZoomIt.exe,0" /f

rem Einstellungen für die Eigenschaften im Explorer
reg add HKCU\Software\Classes\CLSID\{0672A6D1-A6E0-40FE-AB16-F25BADC6BBBB} /v System.IsPinnedToNameSpaceTree /t REG_DWORD /d 0x1 /f
reg add HKCU\Software\Classes\CLSID\{0672A6D1-A6E0-40FE-AB16-F25BADC6BBBB} /v SortOrderIndex /t REG_DWORD /d 0x42 /f
reg add HKCU\Software\Classes\CLSID\{0672A6D1-A6E0-40FE-AB16-F25BADC6BBBB}\InProcServer32 /ve /t REG_EXPAND_SZ /d %%systemroot%%\system32\shell32.dll /f
reg add HKCU\Software\Classes\CLSID\{0672A6D1-A6E0-40FE-AB16-F25BADC6BBBB}\Instance /v CLSID /t REG_SZ /d {0E5AAE11-A475-4c5b-AB00-C66DE400274E} /f
reg add HKCU\Software\Classes\CLSID\{0672A6D1-A6E0-40FE-AB16-F25BADC6BBBB}\Instance\InitPropertyBag /v Attributes /t REG_DWORD /d 0x11 /f

rem Zielpfad für die Explorer Verknüpfung
reg add HKCU\Software\Classes\CLSID\{0672A6D1-A6E0-40FE-AB16-F25BADC6BBBB}\Instance\InitPropertyBag /v TargetFolderPath /t REG_EXPAND_SZ /d "D:\Tools" /f

reg add HKCU\Software\Classes\CLSID\{0672A6D1-A6E0-40FE-AB16-F25BADC6BBBB}\ShellFolder /v FolderValueFlags /t REG_DWORD /d 0x28 /f
reg add HKCU\Software\Classes\CLSID\{0672A6D1-A6E0-40FE-AB16-F25BADC6BBBB}\ShellFolder /v Attributes /t REG_DWORD /d 0xF080004D /f

rem Erstellen der Verknüpfung
reg add HKCU\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Desktop\NameSpace\{0672A6D1-A6E0-40FE-AB16-F25BADC6BBBB} /ve /t REG_SZ /d "D:\Tools" /f
rem Legt fest, dass das Icon nicht auf dem Desktop angezeigt wird
reg add HKCU\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\HideDesktopIcons\NewStartPanel /v {0672A6D1-A6E0-40FE-AB16-F25BADC6BBBB} /t REG_DWORD /d 0x1 /f

Das Orignal Scipt finden man auf Stackoverflow.

Posted in Windows 10 and tagged , , .

Leave a Reply